Aquafitness Trainer

Aquafitness ist ein Ganzkörpertraining, das in der Prävention, Bewegungstherapie, Rehabilitation, im Schwimmunterricht in der Schule oder im sportartspezifischen leistungsorientierten Training Einklang findet.

Diese Ausbildung vermittelt Ihnen komplex und fundiert die Grundlagen der Aquafitness. Dies erfolgt sowohl auf theoretische, als auch auf praktische Weise. Dadurch erhalten Sie ein umfassendes Verständnis von Bewegung, Anwendung, Einsatzmöglichkeiten und Wasserverhalten. Da es sich bei der Ausbildung um Bewegung im Wasser handelt, werden ebenfalls die physikalischen Eigenschaften des Wassers thematisiert.

Aquafitness Training wird in der Regel durch musikalischen Einsatz begleitet. Sie lernen geeignete Musik kennen und können abschließend selbst Bewegungen zur eigens gewählten Musik realisieren.

 

Wesentliche Inhalte der Ausbildung

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Grundlagen der Trainingslehre
  • Physikalische Grundlagen des Wassers
  • Sicherheit im Wasser
  • Grundhaltungen
  • Basisbewegungen
  • Geräteauswahl
  • Stundenaufbau
  • Einsatz von Musik
  • Methodik und Didaktik
  • Kommunikation – verbales und nonverbales Cueing
  • Präventionsprogramm „Aquafitness-Training (Kraft) – Fit im Wasser“ geprüft und zertifiziert gemäß § 20 SGB V

 

Prüfungen

Praktische Prüfung (Lehrprobe)

 

Abschluss

Zertifikat

 

Voraussetzungen zur Kursteilnahme

Für die Teilnahme an dieser Ausbildung sind keine bestimmten Voraussetzungen vorgeschrieben.

 

Voraussetzungen für Kursanbieter gemäß “Leitfaden Prävention” des GKV-Spitzenverbands – Handlungsfeld Bewegungsgewohnheiten (Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität)

Staatlich anerkannter bewegungsbezogener Berufs- oder Studienabschluss mit Nachweis folgender Mindeststandards:

  • Fachwissenschaftliche Kompetenz: Trainings- und Bewegungswissenschaften (150 h oder 5 ECTS-Punkte), Medizin (150 h oder 5 ECTS-Punkte), Pädagogik, Psychologie (150 h oder 5 ECTS-Punkte).
  • Fachpraktische Kompetenz: Theorie und Praxis der Sportarten und Bewegungsfelder (150 h oder 5 ECTS-Punkte).
  • Fachübergreifende Kompetenz: Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention (30 h oder 1 ECTS-Punkt).
  • Frei wählbar aus den o. g. Inhalten: 120 h oder 4 ECTS-Punkte.
  • Gesamt für dieses Präventionsprinzip: 750 h oder 25 ECTS-Punkte.

(Alle Angaben sind ohne Gewähr. Für detaillierte Informationen lesen Sie bitte den Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes)

 

Ihre Vorteile

Im Preis inbegriffen sind ein Online-Zugang zur miltau Lernplattform, digitale Ausbildungsunterlagen und Prüfungsgebühren (exkl. Nachprüfungen).

KursAquafitness Trainer
Nummerx-AFT210x
Datumnach Absprache
Preis€ 259.00
Ortdeutschlandweit
nach Absprache
Kontaktmiltau GmbH
Am Kanal 16-18
14467 Potsdam
Tel. 0 331 50582813
www.miltau.de

Für weitere Informationen über Ausbildungstermine und Inhouse-Ausbildungen kontaktieren Sie uns bitte.